Es ist: 13:31, 19/08/2018 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
welches Nassfutter?
20:58, 04/08/2010
Beitrag: #1
Question welches Nassfutter?
ich füttere auch nassfutter. es ibt lux, felix oder schmusy... meiner ist da sehr eigenwillig mit dem futter. Smile es dürfen von den verschiedenen herstellern nur verschiedene sorten sein.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21:03, 04/08/2010
Beitrag: #2
RE: welches trockenfutter?
bei felix würd ich aufpassen, einige sorten haben sehr viel getreide und zucker mit drin.

schmusy fisch als alleinfuttermittel würde ich nicht empfehlen, da es nicht ausgewogen genug ist.

hast du schonmal bozita oder animonda carny ausprobiert? vllt die sorten langsam untermischen und das "alte" futter hinterher ausschleichen.

ich würde dir raten weniger trofu, mehr nafu zu geben. einfacher für die nieren und es ist auf dauer schlicht und einfach günstiger Wink
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13:09, 05/08/2010
Beitrag: #3
RE: welches trockenfutter?
nein, die habe ich noch nicht ausprobiert. bozita sieht in dieser verpackung immer ziemlich merkwürdig aus. das problem ist, dass sie wenig nassfutter fressen. sie mögen lieber trockenfutter oder ab und an mal gekochten fisch oder geflügel... das meiste der dosen schmeiß ich immer weg. gibt es dieses animonda carny auch beim futterhaus?
irgendjemand schrieb hier auch mal, dass er das futter im internet bei zooplus.de kauft. allerdings fand ich das da nicht günstiger....
was ist denn mit activia, oder wie es heißt?
naja und dieses lux fressen sie ja auch. da hab ich auch mal gehört, dass es ok ist. Smile
von zuviel nassfutter gibt es ja auch zahnstein... oder wie war das?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19:24, 05/08/2010
Beitrag: #4
RE: welches Nassfutter?
zahnstein gibt es immer dann, wenn katz nix zu kauen hat. das ist zu 100% bei frischfleisch gegeben.

lux/cachet ist okay, solange kein getreide und zucker beinhaltet ist. steht aber auch auf der dose.

ja, animonda carny gibt es auch im futterhaus (hier zumindest).

activia sagt mir im probiotischem sinne was für uns menschen Big Grin

bei zooplus kaufe ich auch, wenn es angebote gibt. da bekommt man stellenweise echt was gutes. klar, vergleichen lohnt sich immer.

bozita sieht schon "anders" aus in der tetrapackung, aber es ist gutes mittelklassefutter.

versuch doch mal das geflügel nicht gekocht sondern roh zu geben. da ist der zahnputzeffekt mit bei und es ist viel gesünder Wink
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13:24, 06/08/2010
Beitrag: #5
RE: welches Nassfutter?
Hm irgendwie scheinen meine Nachrichten zu Naßfutter hier verschwunden zu sein.

Ich hatte das geschrieben mit Zooplus.
Bei uns gibt es auch einen Fressnapf XXL, aber der ist unverschämt teuer und da gibt es nur die Hälfte von dem was bei denen eigentlich angeboten wird. Ich bestell wie schon geschrieben, Schmusy, Animonda, Miamor nur bei Zooplus und komme damit immer viel günstiger.

Katzen sind die Meister der Gelassenheit. Sie lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14:21, 06/08/2010
Beitrag: #6
RE: welches Nassfutter?
Big Grin lilly meint bestimmt activa. das kenn ich nicht das futter, da kann ich nichts zu sagen.
meine haben heut mal wieder felix lachs bekommen... das lieben sie, warum auch immer. wenigstens ist kein zucker drin...

[Bild: 4918896.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14:26, 06/08/2010
Beitrag: #7
RE: welches Nassfutter?
ist in felix denn geschmacksverstärker? hab grad nicht so aufm kasten was alles drin ist Wink
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14:29, 06/08/2010
Beitrag: #8
RE: welches Nassfutter?
ich schau nachher mal auf die liste und schreib es hier rein, allerdings kann ich dann nur von der sorte lachs berichten. andere hab ich nicht hier... ich mache dazu aber einen neuen thread unter den namen felix auf. dann können dort immer die zusatzstoffe der einzelnen sorten beschrieben werden. Smile

[Bild: 4918896.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16:31, 06/08/2010
Beitrag: #9
RE: welches Nassfutter?
ja, genau, das meine ich! activia aus dem futterhaus. hat da jemand erfahrungen mit?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22:30, 06/08/2010
Beitrag: #10
RE: welches Nassfutter?
neh bisher noch nicht. wie gesagt, kenne ich auch gar nicht. ich schau mal, wenn ich das nächste mal im FH bin auf die inhaltsstoffe. oder hast du da schon werte?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
00:55, 07/08/2010
Beitrag: #11
RE: welches Nassfutter?
nee, ich hatte die auch noch nicht hier. schauen wir mal. Smile

[Bild: 4918896.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09:37, 10/08/2010
Beitrag: #12
RE: welches Nassfutter?
Mal was allgemeines zum Naßfutter bzw. Trofu.
Ich kann es nur nochmal sagen, lest mal das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" da steht alles drin zu den ganzen Futtermarken, woher das Futter einiger bekannter Marken stammt und wie das alles in Deutschland geregelt ist mit der Zutatenliste und der Deklaration des Futters.
Ihr braucht euch nämlich gar nicht erst die Mühe machen, Nestle oder andere Hersteller anzuschreiben und nachzufragen, da die euch sowieso nur das erzählen werden was auf der Packung eh schon ausgeschrieben ist. In Deutschland ist es nämlich so, das die Hersteller bestimmte Zutaten gar nicht erst deklarieren müssen. Und das tun sie auch nicht, denn dann würde rauskommen was alles Genmanipuliert ist und was für schlimme Sachen in Wiskas, Felix und sonst wo drin ist.
Ich habe am Wochenende eine Frau kennengelernt, die ist Gebietsvertreterin in unserer Region von der Firma Nestle. Und Sie selbst hat auch ne Katze und füttert nicht mal das Zeug von Nestle (und zu Nestle gehören etliche Futtersorten). Sie meinte auch, dass nicht alles auf der Packung steht was drin ist, sonst würde das nämlich keiner kaufen.

Katzen sind die Meister der Gelassenheit. Sie lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben